1.TAG: Anreise nach Antalya
Hinflug mit renommierter Fluggesellschaft nach Antalya. Am Flughafen empfangen Sie unsere Deutsch sprechenden Reiseleiter. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel, wo Sie ein Willkommensdrink erwartet.
2.TAG: Konya (ehem. Ikonium) – Kappadokien
Unsere Fahrt führt über das imposante Taurusgebirge durch den auf 1825 m gelegenen Alacabel Pass nach Konya. Das ehemalige Ikonium wurde unter Apostel Paulus und dem Hl. Barnabas zu einer der größten christlichen Gemeinden. Die ehemalige seldschuckische Hauptstadt ist heute wegen ihrer christlichen und islamischen Ursprünge ein Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt. Wir besichtigen das Kloster der tanzenden Derwische, welches heute ein Museum und Wallfahrtsort ist und das Grabmal des Gründers des Orden Mevlana Cellaleddin Rumi beherbergt. Weiterfahrt nach Kappadokien (ca. 515 km).
3.TAG: Kappadokien – Göreme – Cavusin
Vulkanausbrüche, Wind und Wetter haben über Jahrtausende eine mit bizarren Tuffsteingebilden durchzogene Landschaft geschaffen. Schon vor 2000 Jahren haben die Bewohner der Region begonnen, ihre Wohnungen, Kirchen und unterirdische Städte in die weichen Steine zu graben. Das Freilichtmuseum von Göreme (UNESCOWeltkulturerbe) ist mit seinen zahlreichen Klosteranlagen, Höhlenkirchen und Wandmalereien der Höhepunkt einer jeden Kappadokienreise. Das Taubental, der Burgberg von Uchisar, das Tal der versteinerten Soldaten und Avcilar sind weitere Orte, die wir anfahren um unvergleichliche Motive Kappadokiens fotographisch festzuhalten. Zum Abschluss des Tages sind wir im idyllisch gelegenen Dorf Cavusin auf einen schmackhaften türkischen Tee eingeladen (ca. 60 km).
4.TAG: Kappadokien – Mönchstal
Umgeben von Weingärten und Aprikosenbäumen tauchen wir im Tal der Mönche in eine märchenhafte Welt ein. Einzigartige Felsformationen und die wechselnde Farbenpracht versprechen unvergessliche Momente. Dieses hervorragende Naturschauspiel ist ein wahres Geschenk für begeisterte Fotografen. Weiterfahrt in das verborgene Dorf Sinasos, das mit seinen altgriechischen Herrenhäusern zu einem gemütlichen Spaziergang einlädt. Im Laufe des Tages besuchen wir eine traditionelle Teppichknüpferei, in der wir den gesamten Prozess der Teppichherstellung kennenlernen. Wir runden den Tag mit einem Abstecher zum legendären Fluss Hallys und dem Ort Avanos ab (ca. 60 km).
5.TAG: Konya – Antalya
Mehr als hundert unterirdische Städte Kappadokiens bilden das mysteriöse Kapitel der Region. In einer dieser labyrinthartigen Städte erkunden wir die Geheimnisse des unterirdischen Lebens. Entlang der historischen Seidenstraße reihen sich zahlreiche mittelalterliche Karawanserails an. In einer dieser Herbergen lernen wir die sozialen Aspekte dieser gemeinnützigen Bauten kennen. Von der anatolischen Steppenlandschaft aus führt uns der Weg durch das gewaltige Taurusgebirge zur farbenfrohen Küste der türkischen Riviera. Übernachtung im Raum Antalya (ca. 515 km).
6.TAG: Antalya & Altstadt
Heute nehmen wir Antalya, die Provinzhauptstadt der Mittelmeerregion, ins Visier. Die ganzjährig von Sonnenschein gesegnete Stadt bietet eine reiche Palette an kulturhistorischem Gut und natürliche Schönheiten. Nach einer ausführlichen Stadtrundfahrt besichtigen wir die Altstadt von Antalya. Die labyrinthartigen und von Bougainvillea umgebenen Gassen und die gepflegten türkischen Herrenhäuser der Altstadt, vermitteln eine unvergleichliche Aura des mediterranen Alltags. Beim anschließenden Besuch einer Schmuckfabrik und einer Ledermanufaktur haben wir Gelegenheit zum Einkauf. Übernachtung im Raum Antalya (ca. 80 km).
7.TAG: Tag zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug
nach Aspendos
Die antike Stadt Aspendos und das gleichnamige römische Theater gehören zu den bedeutendsten Besichtigungszielen der türkischen Mittelmeerküste. Die nach griechischer Überlieferung etwa im 12. Jahrhundert v. Chr. gegründete Stadt besitzt aufragende monumentale Bauten aus der römischen Epoche. Das antike Theater gehört zu den besterhaltenen seiner Art und wird weiterhin für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Die mittelalterliche Brücke aus der Seldschukenzeit und die römischen Wasserleitungen zählen zu den weiteren Höhepunkten des Ausfluges. Übernachtung in Raum Antalya (ca. 240 km). Hinweis: Der fakultative Ausflug versteht sich inkl. Eintrittsgeld und kann vor Ort gebucht werden.
8.TAG: Rückflug
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

 

 

  Kappadokien
  Kultur und Genuss  
  Paketpreis 169 €
  Entdeckerpaket  
  Aspendos 39 €
  Kappadokischer Abend 35 €
  Tanzende Derwische 25 €
  5x Mittagessen 60 €
  Paketpreis 159 €

 

 

Preise für die Kappadokien Reise

 

  Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen   19.-€
  Rundreise mit klimatisiertem Reisebus   135.-€
  7 Übernachtungen in 4 – und 5 Sterne Hotels   315.-€
  7 Mal Frühstück (Buffet)   105.-€